Rügen Hiddensee

Wanderungen auf den Ostseeinseln Rügen und Hiddensee | Juni 2014
Rügen ist die größte deutsche Insel und gehört zu Mecklenburg-Vorpommern. Die stark gegliederte Insel ist durch den Rügendamm und die Rügenbrücke die in der Hansestadt Stralsund beginnen mit dem Festland verbunden. Westlich von Rügen in der Ostsee liegt die langgestreckte Insel Hiddensee.
Meine Wanderungen führten entlang der Bodden oder oben auf der Steilküste, durch Wälder und Nationalparks und zu bekannten Städten und Ostseebädern.
Bildnachweis ©Helmut Hogen

Sellin Seebrücke

Sellin Seebrücke



 

St. Nikolei | Rathaus

St. Nikolei | Rathaus

Stralsund liegt an einer Meerenge der Ostsee die man Strelasund nennt und wird auch als Tor zur Insel Rügen bezeichnet. Die Altstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Info Stralsund Wikipedia

 

 

 

"Rasender Roland"

“Rasender Roland”

Eine Attraktion auf der Insel Rügen ist die dampfbetriebene Schmalspurbahn “Rasender Roland” mit einer Spurweite von 750 mm und einer Geschwindigkeit von 30 km/h (!).
Infos zum rasenden Roland

 

 

Leuchtfeuer Dornbusch

Leuchtfeuer Dornbusch

Ein beliebtes Wanderziel auf Hiddensee ist das Leuchtfeuer Dornbusch. Man findet es im Kloster-Hochland auf dem “Schluckswiek” in 72,5 m Höhe. Der Turm selbst ist 27,5 m hoch.
Info Leuchtfeuer Dornbusch Wikipedia

 

 

 

 

 

 

Feuerstein und Kreide

Feuerstein und Kreide

Feuerstein

Feuerstein

 

 

 

 

 

 

Ein besondere Gesteinsart auf Rügen ist der Feuerstein der häufig mit Kreide kombiniert ist. Da die Kreide leicht aus dem sehr harten Feuerstein herausgelöst wird entstehen interessante Lochstrukturen.
Info Feuerstein Wikipedia